Frühkindliche Bildung


Die Betreuung unserer jüngsten Gemeindemitglieder sowie der frühkindlichen Bildung erfolgt in guter Tradition und Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirchengemeinde. In Dörpen stehen zwei Kindertagesstätten zur Verfügung. Beide Einrichtungen ermöglichen auch die Betreuung von unter Dreijährigen in Krippen. Dafür wurden in den vergangenen Jahren mit erheblicher finanzieller Unterstützung durch die Gemeinde umfangreiche Baumaßnahmen durchgeführt. 


Kindergarten St. Vitus

Der St. Vitus Kindergarten befindet sich in der Straße "An der Düne". Er ist in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde St. Vitus Dörpen. Das Gebäude wurde 1973 für vier Gruppen erstellt, 1987 um zwei Gruppen erweitert und 2003 gründlich saniert und umgebaut. Aktuell sind drei Gruppen im Kindergarten untergebracht, von denen eine integrativ ausgerichtet ist, so dass Kinder mit Behinderungen dort aufgenommen werden können. Der St.-Vitus-Kindergarten verfügt über 68 Plätze. Nach dem Umbau konnte ein großzügiger Bewegungsraum eingerichtet werden. Ein naturnahes uriges Außengelände bietet den Kindern viele Spielmöglichkeiten und den Lernprozess, das Werden und Vergehen der Natur zu beobachten und zu erleben, nicht zuletzt durch den angelegten Bauerngarten. Weitere Informationen im Internet unter: www.kita-st-vitus-doerpen.de oder per Email unter info@kita-st-vitus-doerpen.de


St. Elisabeth-Kindergarten

Der St. Elisabeth-Kindergarten ist in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde St. Vitus Dörpen. Das Gebäude wurde im Jahr 2003 für drei Gruppen erstellt und hält 75 Plätze vor. Dieser Kindergarten setzt neue Maßstäbe. Der Bau im neuen Wohngebiet ist als erster Kindergarten in Deutschland in Passivbauweise errichtet worden und hat einen sehr geringen Energiebedarf. Der Baustil wird als geglückte Architektur bezeichnet. Die Eingangshalle ist lichtdurchflutet und hat eine Galerie. Jede Gruppeneinheit hat ein Obergeschoss und großzügige Nebenräume. Ein Bewegungsraum dient der körperlichen Ertüchtigung der Kinder. Das Außengelände bietet den Kindern viele Spielmöglichkeiten und den Lernprozess, das Werden und Vergehen der Natur zu beobachten und zu erleben mit etlichen Obstbäumen und Anpflanzungen. Aufgrund des großen Bedarfs hält auch der St. Elisabeth-Kindergarten ein Krippenangebot vor. Weiter Informationen im Internet unter www.st-elisabeth-doerpen.de oder per Email unter info@kita-st-elisabeth-doerpen.de